Beziehungspausen

Hallo ihr Lieben! Nun muss ich aber doch direkt nach dem ersten Post das Thema Beziehungen ansprechen und frage mich, wieso das immer so kompliziert sein muss. Als Spezialisierung möchte ich nun über Beziehungspausen schreiben, da ich selbst zur Zeit in einer fest stecke. Alles fängt ganz harmlos an, man merkt das in der Beziehung etwas fehlt oder man sich zu oft streitet, wie es bei mir der Fall war, und beschließt daraufhin eine Pause einzulegen. Doch was genau soll eine derartige Pause bringen? Wenn die Pause positiv verläuft und beide Personen merken, dass ihnen der Partner zu sehr fehlt um ihn aufzugeben, dann kommt man wieder komplett zusammen. In dem Moment schwebt man auf Wolke 7 weil man die Tage davor unsicher war. Doch wenn dieses Glücksgefühl verflogen ist steht man vor dem selben Problem wie davor. Man hat die Streitereien und Probleme ja nicht einfach ungeschehen gemacht. Und wenn man bereit ist eine Pause einzugehen hat man doch meistens bereits alles Versucht um die Dinge wieder hinzubiegen. Also was soll diese Pause bringen? Sie hilft einem zu sehen das man den Partner vermisst, die Probleme werden dadurch aber nicht kleiner. Und noch viel schlimmer ist, wenn man in der Beziehungspause merkt das es einem alleine wirklich besser geht. Weil man nicht mehr über die Probleme grübeln muss, oder aufpassen muss damit nicht wieder ein neuer Streit entsteht. Wenn das der Fall ist muss man Handeln und es dem Partner sagen. Doch genau das ist wahrscheinlich das Schlimmste. Schließlich gab man dem Partner Hoffnung für die Beziehung und wenn es ganz doof kommt hat der Partner vielleicht das oben geschriebene Szenario durchlebt und hat gemerkt das es ohne den Anderen nicht geht. Wenn das der Fall ist, ist Schluss machen die Hölle. Man hat sich schließlich selbst erhofft das alles wieder gut wird, weil der Partner sehr wichtig ist, und diese Person dann zu enttäuschen zerbricht einem selbst das Herz. Ich persönlich finde den Gedanken grauenhaft mit meinem Freund nun Schluss zu machen da ich genau weiß das er darauf hofft das alles wieder gut wird, doch für mich ist diese Hoffnung schon gestorben. xoxo Jassi

30.1.13 00:15

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung